Innere Ruhe finden

INNERE RUHE FINDEN, GELASSENHEIT LERNEN
Wie es auch bei Ihnen klappen kann

Wer kennt das nicht: Kaum ist man bei einem Termin, ist man gedanklich auch schon beim nächsten. Unser Alltag ist geprägt von unterschiedlichen Herausforderungen und Hektik. Es fühlt sich an, als würde man dauerhaft unter Strom stehen, getrieben von innerer Unruhe. Ein Zustand, der auch nachts keine Pause kennt. Kommt Ihnen das irgendwie bekannt vor? Haben Sie Einschlafprobleme und sind auch sonst gestresst, angespannt und nehmen sich einfach alles zu Herzen? Was Sie jetzt dringend brauchen, ist eine Soforthilfe, die Körper und Geist entspannt und Sie zur Ruhe kommen lässt.

Image

Übungen um zur inneren Ruhe zu finden

Die folgenden Methoden und Maßnahmen können Ihnen dabei helfen, zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe zu finden. Dies ist zwar nicht immer ganz einfach, denn Angewohnheiten, die sich über Monate oder vielleicht sogar Jahre eingeschlichen haben, lassen sich nicht innerhalb weniger Tage ablegen. Doch mit viel Geduld gewinnen Sie Ihre innere Balance Schritt für Schritt zurück und können so Ihr Wohlbefinden steigern.

Icon mit Sprechblasen für Dialog

Sprechen Sie sich aus

Wenden Sie sich an eine Vertrauensperson aus Ihrem Umfeld und teilen Sie mit ihr Ihre Sorgen und Nöte. Oft fühlt man sich erleichtert, wenn man darüber sprechen kann, was einen belastet. Erzählen Sie jemandem, wie Sie sich fühlen; vielleicht findet man zu zweit sogar Lösungen für Ihre Probleme, an die Sie allein niemals gedacht hätten.

Icon eines Geschenkes um sich selbst zu belohnen

Belohnen Sie sich

Bei seelischen Belastungen erscheint der Alltag besonders grau und trist. Sich gezielt mit schönen Ereignissen zu belohnen, ist eine Möglichkeit, um mehr Freude in den Alltag zu bringen. Ob es sich dabei nun um eine gemütliche Lesestunde, ein schönes Essen in angenehmer Atmosphäre oder dem Lauschen der Lieblingsmusik handelt: Durch schöne Erlebnisse verbessert sich die Gefühlslage, man kann abschalten und schließlich auch wieder besser entspannen. Auch ein Ausflug oder ein lustiger Spielabend mit Freunden können dazu beitragen.

Icon für Yoga zur Entschleunigung und Entspannung

Nutzen Sie Entspannungstechniken zum Entschleunigen

Beim Ausblenden von Alltagssorgen können Entspannungstechniken und Meditation wie Yoga, Tai-Chi, Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training helfen. Es ist jedoch ratsam, diese unter kompetenter Anleitung zu erlernen. So bieten zum Beispiel Volkshochschulen, Krankenkassen oder freie Therapeuten Kurse für Entspannungstechniken an.

Icon eines Kalenders zum Delegieren von Aufgaben

Delegieren Sie Aufgaben

Dieser Ratschlag ist in den meisten Fällen zwar weitaus leichter ausgesprochen als umgesetzt. Doch möchten Sie innere Ruhe finden, spielt es eine entscheidende Rolle, die eigenen Grenzen zu kennen und zu respektieren. Die Umsetzung dieser Maßnahme muss Ihnen nicht sofort gelingen; beobachten Sie sich zunächst nur selbst: Welche Faktoren belasten Sie besonders? Im Anschluss daran können Sie nach und nach anfangen, die Art von Aufgaben abzugeben, bei denen dies möglich ist. Vielleicht können Sie einzelne vermeintliche Verpflichtungen auch komplett liegen lassen. Fangen Sie dabei ruhig klein an – sei es zu Hause oder im Büro.

Icon eines Turnschuhes als Symbol um nervöse Energie abzubauen

Lassen Sie nervöse Energie raus

Regt sich aller Gegenmaßnahmen zum Trotz doch wieder die innere Unruhe, könnte Bewegung das Mittel der Wahl für den Stressabbau sein. Durch die Bewegung nehmen Sie dem Gefühl des Getriebenseins den Wind aus den Segeln. So sind beispielsweise Joggen, Radfahren, Hanteln stemmen oder Pilates nicht nur schweißtreibend, sondern schenken auch neue Energie. Sofern die körperliche Betätigung in gesundem Rahmen bleibt, kann sie also entscheidend zur mehr Ausgeglichenheit und innerer Ruhe beitragen.

Icon einer Wellness-Anwendung zum Entspannen

Lehnen Sie sich zurück

Nehmen Sie ein warmes Vollbad. Zusätze aus Lavendel oder Heublumen unterstützen den beruhigenden Effekt. Das Wasser sollte jedoch nicht wärmer als 38 Grad sein und das Bad nur zwischen 10 und 15 Minuten andauern. Wer unter Kreislaufproblemen leidet, sollte jedoch davon absehen.2

Icon einer Denkblase zum Ordnen der Gedanken

Denken Sie positiv

Wie können Gedanken unser Wohlbefinden beeinflussen? Ganz einfach: Positiv formulierte Aussagen, die Sie sich über einen längeren Zeitraum regelmäßig gedanklich oder laut sagen, können Sie positiv in Ihrem Handeln beeinflussen. Wenn Sie sich also in einem nächsten stressigen Moment gut zusprechen und sagen: „Ich schaffe das!“ hilft Ihnen das bereits dabei, etwas ruhiger zu werden. Probieren Sie das gern einmal aus!

Image

Innere Ruhe finden mit der Kraft der Natur

Treten bei Ihnen neben innerer Unruhe noch andere Beschwerden auf? Zusätzliche Symptome wie Schlafstörungen und extremes Angespanntsein können den Verlust an Lebensqualität verstärken. Um diese zu überwinden und wieder zu innerer Ruhe zu finden, können pflanzliche Präparate wie Calmalaif® eine Alternative sein. Es hilft Ihnen auf natürliche Weise wieder innere Ruhe und einen erholsamen Schlaf zu finden. So können Sie stressige Phasen mit mehr Leichtigkeit meistern und Ihr Wohlbefinden erheblich steigern.

Die einzigartige Kombination aus 4 pflanzlichen Inhaltsstoffen lindert umfassend die typischen Stressbeschwerden und unterstützt so die körpereigene Regeneration. Dabei ist Calmalaif® gut verträglich und macht weder abhängig noch tagsüber schläfrig.

MEHR ÜBER CALMALAIF®

Image

Warum inneres Gleichgewicht so wichtig ist

Wer in sich ruht, kann den Herausforderungen des Alltags entspannter begegnen: Ein kühler Kopf trägt dazu bei, in stressigen Situationen gelassener zu reagieren, Belastungen werden durch Freizeitaktivitäten ausgeglichen. Letztendlich bedeutet das auch, dass Energiereserven und Gesundheit geschont werden. Anders sieht es aus, wenn diese innere Balance verloren geht.

Ein fehlendes Gleichgewicht zwischen Entspannung und Anspannung führt häufig zu innerer Unruhe. So können dahinter leicht nachvollziehbare Gründe wie Prüfungsangst oder Lampenfieber stecken oder manchmal auch einfach nur ein zu hoher Kaffeegenuss. Ebenso können aber außergewöhnlich belastende Lebenssituationen wie Trennungen, beruflicher Stress oder der Tod eines nahestehenden Menschen für die vorübergehende Unfähigkeit zur Entspannung sorgen. Mehr über Auswirkungen und Ursachen von innerer Unruhe erfahren Sie hier.

Laif® 900 Balance

Wenn wir es nicht schaffen, innere Ruhe zu finden und sich weitere Symptome wie negative Gedanken und Antriebslosigkeit vermehrt bemerkbar machen, kann daraus schnell ein Stimmungstief entstehen. Wer diese Symptome spürt und das nicht einfach hinnehmen möchte, sondern das seelische Tief so schnell wie möglich hinter sich lassen und die innere Ruhe wiederfinden will, der könnte beispielsweise auf die Kraft von hochdosiertem Johanniskrautextrakt vertrauen. Diese steckt in Laif® 900 Balance. Das pflanzliche Arzneimittel hilft, seelische Beschwerden wie Traurigkeit, Gereiztheit und kreisende Gedanken hinter sich zu lassen.

PRODUKT ANSEHEN

Quellen:

1 K. C. R. Fox u. a., „Is meditation associated with altered brain structure? A systematic review and meta-analysis of morphometric neuroimaging in meditation practitioners“, Neurosci. Biobehav. Rev., Bd. 43, S. 48–73, Juni 2014, doi: 10.1016/j.neubiorev.2014.03.016. 

2 https://www.ikk-gesundplus.de/gesundheit/entspannung_wohlbefinden/entspannungsbad/